ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:18 Uhr

Feuerwehreinsätze
Löscheinsätze der Wehr in Serie

Löscheinsatz am Ferdinandsteich in Schwarzheide. Foto: Mirko Sattler
Löscheinsatz am Ferdinandsteich in Schwarzheide. Foto: Mirko Sattler FOTO: Mirko Sattler
Schwarzheide/Großräschen. Die Trockenheit beschert Feuerwehrleuten reichlich Arbeit. In dieser Woche bereits zweimal.

Die Feuerwehr Schwarzheide hat am Dienstag zum dritten Mal (erstmals am 7. Juni) an der selben Stelle einen Waldbrand am Ferdinandsteich gelöscht. Gebrannt hat es auf einer Halbinsel, die durch Kohleschwämme zu DDR-Zeiten entstanden und Sperrgebiet ist. Die Feuerwehr verhindert, dass sich das Feuer die Böschung hinauf und in den angrenzenden Wald hinein frisst. Die LMBV, als Teicheigentümer, hat begonnen, den See zu fluten, damit das Wasser steigt und so Feuer überdeckt und löscht. An der B 169 bei Großräschen hat am Mittwochvormittag der Bahndamm gebrannt. Die Feuerwehr war im Löscheinsatz, teilt die Polizei mit. ⇥Foto: Mirko Sattler