| 02:45 Uhr

Lkw-Fahrer rammt Auto und fährt weiter

Klettwitz. Auf der Autobahn hat am Montag nahe der Anschlussstelle Klettwitz der Fahrer eines Sattelzuges beim Spurwechsel nach links ein Auto seitlich gerammt. "Der Wagen wurde zwischen Lkw und Mittelschutzplanke eingeklemmt und etwa 50 Meter mitgeschliffen, bevor er zum Stillstand kam", teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Kathleen Weser

"Die Insassen blieben unverletzt", erklärt er. Der Schaden liege bei 32 000 Euro, das Auto war fahruntüchtig. Der

Lkw-Fahrer setzte seine Tour fort, ohne den Unfall aufnehmen zu lassen. "Ermittlungen wegen der Unfallflucht wurden eingeleitet", so Wendt weiter. An der Unfallstelle musste die linke Fahrspur länger gesperrt werden. Die Folge: Stau.