ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:42 Uhr

Für den guten Zweck
Lionsclub sammelt 7000 Euro für Gemeinwohl ein

Senftenberg. Nach dem großen Nikolausfest hat der Lionsclub jetzt Bilanz gezogen.

Insgesamt 17 Unternehmen aus der Region haben das große Nikolausfest in der Senftenberger Niederlausitzhalle untertützt. So kam in diesem Jahr die stattliche Summe von knapp 7000 Euro zusammen, teilt Bernd Leubner vom Lionsclub mit .„Das ist wieder möglich, weil viele treue Sponsoren mit großzügigen Geld- und Sachspenden zur Seite stehen.“ Die Lions freuen sich schon auf die 24. Folge des Nikolausfestes am 6. Dezember 2019, so Leubner. Der Lionsclub Seenland/Senftenberg vereint Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, die sich zur Hauptaufgabe erklären, Gutes in der jeweiligen Region zu bewegen, Hilfsbedürftigen unter die Arme zu greifen und gemeinnützige Projekte zu unterstützen. So konnten die Lions in den Jahren seit Bestehen mehr als 300 000 Euro an Spenden aufbringen und dem Gemeinwohl zu Gute kommen lassen, sagt Bernd Leubner.

(jag)