ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Senftenberg
Lesung mit Karla Dyck in Senftenberg

Senftenberg. Am Freitag, 23. November, kommt die ehemalige Theaterpädagogin der Neuen Bühne, Karla Dyck, nach drei Jahren zurück nach Senftenberg, um aus ihrem neuen Buch „Nie das Knie gebogen.

Am Freitag, 23. November, kommt die ehemalige Theaterpädagogin der Neuen Bühne, Karla Dyck, nach drei Jahren zurück nach Senftenberg, um aus ihrem neuen Buch „Nie das Knie gebogen. Rebellion und Schreiben adliger Frauen von Sophie von La Roche bis Hermynia Zur Mühlen“ zu lesen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Eintritt ist nur mit Vorreservierung bei Tenglers Buchhandlung möglich, da die Platzanzahl limitiert ist.

Karla Dyck war von 1993 bis 2015 Theaterpädagogin an der Neuen Bühne. Sie initiierte zahlreiche Projekte und bis dato nie dagewesene Kulturformate wie das Schülertheatertreffen, den Theaterjugend- und Seniorenklub sowie die Etablierung des Kabaretts. red/trt