Die Schipkauer werden gebeten, sich mit Trinkwasser zu bevorraten und nach Beendigung der Arbeiten selbstständig auf Klarspülung zu achten.