ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Platzverweis nicht ernst genommen
Nach der Party ins Polizei-Gewahrsam

Lauchhammer. Eine lautstarke Party im Asylbewerberheim in Lauchhammer hat in der Nacht zum Dienstag die Polizei alarmiert. Am Ende wanderte ein Partygast vorübergehend in die Zelle.

Die Polizei ist in der Nacht zum Dienstag in die Lauchhammeraner Lindenstraße gerufen worden. Mehrere Personen feierten im dortigen Asylbewerberheim eine Party und spielten lautstarke Musik ab. Den Aufforderungen des Sicherheitspersonals, sich leise zu verhalten, kamen sie nicht nach. Einer der Partygäste, ein 24-jähriger Mann aus Afghanistan, verhielt sich den Polizisten gegenüber sehr aggressiv und erhielt einen Platzverweis. „Da er dem nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen“, informiert Polizeisprecher Lutz Miersch. Der Mann hatte auch Betäubungsmittel bei sich.