Rund 176 Meter über dem Meer betrug einst die Höhe des Koschenberges in unmittelbarer Nähe zum Senftenberger Ortsteil Großkoschen. Doch durch den bereits seit dem 19. Jahrhundert bestehenden Grauwacke-Steinbruch hat der nordwestliche Vorposten des Oberlausitzer Berglandes erheblich an Höhe ve...