| 02:43 Uhr

Lausitzer Literatur unter Lupe der Wissenschaft

Senftenberg. Die Literaturwissenschaftlerin Susann Vogel widmet sich Samstag den Autoren der "Lausitzer Literatursammlung". Diese Sammlung anzulegen und zu pflegen ist ein Mammutprojekt. red/br

Schon während ihrer Schulzeit am Senftenberger Gymnasium schrieb Susann Vogel Poeme und Songtexte, lernte dort auch die Senftenberger Autoren und Kulturpädagogen Wolfgang Wache und Yana Arlt kennen und wurde mit jeder Kunstaktion des Literaturzentrums "Ich schreibe!" mehr zu einem wichtigen Vereinsmitglied. Da ihr auch das Analytische liegt, wählte sie mit Abitur und Bachelor in Medien- und Kulturpädagogik in der Tasche das Studienfach "Literaturwissenschaft" und zog von Senftenberg nach Siegen. Vogels Vortrag soll Auftakt einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Lausitzer Literatur aus Vergangenheit und Gegenwart sein.

Samstag, 5. August, 19 Uhr Begegnungsstätte & Galerie Marga