Montag, der der 6. Januar 2020. Am Dreikönigstag machen sich traditionell die Sternsinger auf den Weg – wenn sie nicht, wie in Cottbus, bereits in den vergangenen Tagen unterwegs waren. Am Dienstag sind Lausitzer Sternsinger dann sogar bei der Kanzlerin in Berlin zu Gast.

In der Lausitz selbst, ist die Verkehrslage am Montagmorgen ruhig. Das angekündigte Glatteis ist weitgehend ausgeblieben. Schwer Unfälle wie am Wochenende in Elbe-Elster gibt es nicht zu vermelden.

Lediglich in Ruhland mussten die Feuerwehren am Sonntagabend zu einem Brand ausrücken.Genau gegenüber des städtischen Kindergartens brannte eine Laube. Die Feuerwehr des gesamten Amtes Ruhland außer die Wehren aus Guteborn, Biehlen, Lipsa und Jannowitz waren im Einsatz. Bei Ankunft der Feuerwehr stand die Laube in voller Ausdehnung in Flammen. Personen wurden nicht verletzt.

Positive Nachrichten hat derweil Cottbusverkehr zu verkünden.Die Bauarbeiten im Merzdorfer Weg in Sandow pausieren. Das heißt, dass die Linien 12, 12-14 und 12-35 wieder planmäßig durch die Hüfnerstraße, die Peitzer Straße und den Merzdorfer Weg/Stadtring nach Merzdorf verkehren. Auch die dortigen Haltestellen können wieder regulär bedient werden, teilt das Unternehmen mit.