ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:35 Uhr

Tipp fürs Wochenende
Lauchhammer feiert drei Tage Stadtfest

 Die „Crazy Birds“ treten diesmal mit Freunden auf beim Stadtfest in Lauchhammer.
Die „Crazy Birds“ treten diesmal mit Freunden auf beim Stadtfest in Lauchhammer. FOTO: Mirko Sattler
Lauchhammer. (cw) Zum ihrem 4. Stadtfest lädt die Stadt Lauchhammer ab heute in den Schlosspark in Lauchhammer-West ein. Von Freitag bis Sonntag erwartet die Besucher dort ein Mix aus musikalischer Unterhaltung, buntem Markttreiben, Vereinspräsentationen, Schaustellern und vielfältiger Kulinarik.

Ein besonderes Highlight wird die Präsentation eines Modells der Stadt Lauchhammer sein, wie sie in den 1980er-Jahren aussah. Das Stadtmodell wurde unter der Leitung von Fred Hocker von einem „Jugend forscht“-Team erbaut und wird während des Festes in einem Vereinszelt auf dem Schlossparkgelände zu sehen sein.

Den Startschuss für das Stadtfest stellt am heutigen Freitag um 18.30 Uhr der traditionelle Fassanstich durch Bürgermeister Roland Pohlenz dar. Am Abend gibt es ein Konzert mit „Crazy Birds und Freunde“ mit drei ehemaligen Musikern der DDR-Kultband Electra.

Der Samstag steht im Zeichen der Vereine, die Einblicke in ihre ehrenamtlichen Aktivitäten ermöglichen. Spielmannszug, Modenschauen, Tanzvorführungen, Konzerte von Nachwuchsbands sowie ein Roland Kaiser-Double runden das Programm ab. Nach der Band „Leekhammer“ können sich ab 21 Uhr alle Bruce Springteen-Fans auf die Tribute-Show mit „Bosstime“ auf der großen Bühne freuen.

Am Sonntag wird der traditionelle Bergmannstag gefeiert, musikalisch unterstützt vom Orchester der Bergarbeiter Plessa. Nach einem Kinderprogramm und einer Schlagershow klingt der Sonntag mit der Band „The New Hornets“ rockig aus.

Am Samstag und am Sonntag verkehren kostenlose Shuttle-Busse zwischen den Stadt- und Ortsteilen und dem Schlosspark. Den Fahrplan gibt’s auf den Internetseiten

www.lauchhammer.de
www.stadtfest-lauchhammer.de