ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:32 Uhr

Kriminalität
Drei Betrunkene aus dem Verkehr gezogen

 Mehrere betrunkene Fahrer stellte die Polizei am Wochenende in der Region.
Mehrere betrunkene Fahrer stellte die Polizei am Wochenende in der Region. FOTO: Frank Hilbert
Lauchhammer/Senftenberg. Mehrere Alkoholsünder hat die Polizei in Lauchhammer und Senftenberg aus dem Straßenverkehr gezogen.

Am Sonnabend gegen 19.30 Uhr ist in Lauchhammer ein 58-jähriger Radfahrer mit 2,7 Promille angehalten worden. Gegen 22 Uhr wurde wiederum in Lauchhammer ein 54-jähriger Radfahrer in der Külzstraße festgestellt, der nicht mehr richtig Rad fahren konnte. Er war so betrunken, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. Ein Alkoholtest war bei ihm auch nicht mehr möglich. Beide Radfahrer mussten zur Blutprobe. Ihnen droht nun ein Strafverfahren, infomiert Polizeisprecher Sven Müßigbrodt.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr kontrollierten Beamte in Senftenberg auf der Bahnhofstraße einen 44-jährigen Skodafahrer. Hier ergab der Test knapp 0,9 Promille. Der Senftenberger musste sein Fahrzeug abstellen. Er muss sich einem Ordnungswidrigkeitenverfahren stellen, kündigt Müßigbrodt an.

(trt)