| 02:44 Uhr

Läufer für guten Zweck in der Spur

FOTO: Steffen Rasche
Schwarzheide. Das Hans-Fischer-Stadion in Schwarzheide ist Start und Ziel des Firmenlaufes des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz (RWK) gewesen. Knapp 800 Läufer vom Steppke bis zum Firmenchef haben sich am Mittwoch für den guten Zweck gegen den ersten Herbststurm gestemmt, aber auf halber Strecke auch Rückenwind bekommen. str1

Die Startgelder haben den Spendentopf für den Förderverein der Grundschule Wandelhof mit 6000 Euro gefüllt.

Unter dem Motto "Laufen in der Region für die Region" haben Mitarbeiter von Unternehmen und Dienstleistern, Vereinsfreunde, Schüler und Einzelstarter sportliche Fitness bewiesen und ein Zeichen für die Region gesetzt.

Das Teilnehmerfeld war etwas kleiner als im Vorjahr, als noch etwa 900 Läufer in Bewegung kamen.