ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:27 Uhr

Senftenberg
Ladenbesitzer schlägt Räuber in die Flucht

Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Räuber.
Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Räuber. FOTO: Fotolia
Senftenberg. Wenig Erfolg hat ein Räuber am Donnerstagabend in Senftenberg gehabt. Zwar drohte er mit einer Waffe, der Ladenbesitzer ließ sich davon aber überhaupt nicht beeindrucken. Von Bodo Baumert

Wie die Polizei am Freitag informierte, hat sich der Vorfall am Donnerstag gegen 17 Uhr am Neumarkt zugetragen. Ein Unbekannter betrat das Geschäft und forderte „unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes“ die Herausgabe von Bargeld. Der Betreiber des Geschäftes ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken. Er widersetzte sich und schlug den Räuber in die Flucht. Dieser machte sich ohne Beute auf den Rückzug.

Nun sucht die Polizei nach ihm. „Der Täter sprach ortsüblichen Dialekt, ist etwa 190 Zentimeter groß, etwa 20 Jahre alt, trug ein dunkles Kapuzenshirt, schwarze Handschuhe und hatte vor dem Gesicht ein schwarzes Tuch“, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt. Zeugen können sich telefonisch oder persönlich in der Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz in Senftenberg melden. Telefon: 03573 880