ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:45 Uhr

Kurznachrichten

Senftenberg. Außenstelle zieht in Senftenberg um Die Jugend- und Familiengerichtshilfe bleibt vom 13. bis 20. red/br

Mai geschlossen, teilt die Pressestelle der Kreisverwaltung mit. Grund ist der Umzug der Außenstelle des Jugendamtes von der Senftenberger Rathausstraße ins Jugendamt am Hauptstandort der Kreisverwaltung in Senftenberg. Ab dem 23. Mai sind die Mitarbeiter der Jugend- und Familiengerichtshilfe im Jugendamt (Haus V, Dubinaweg 1 in Senftenberg) unter den neuen Telefonnummern 03573 8 70 42 90, -42 91, -42 83 und -42 84 erreichbar.

Kinderuni widmet sichder Mathematik

Der Frage „Hilft Mathe, Spiele zu gewinnen?“ geht Dr. Hartmut Schwetlick am Sonnabend, 7. Mai, im Rahmen seiner Kinderuni-Vorlesung an der Hochschule Lausitz in Senftenberg nach. Schwetlick wird beweisen, dass Gewinnen bei manchen Spielen, zum Beispiel Schach oder „Vier gewinnt“ berechenbar ist. Für die Veranstaltung um 14 Uhr gibt es für Mädchen und Jungen aus den dritten bis sechsten Schulklassen noch freie Plätze. Die Vorlesung um 11 Uhr ist laut Hochschule bereits ausgebucht.

Landtagsabgeordneter in Lauchhammer unterwegs

CDU-Landtagsabgeordneter Ingo Senftleben wird am heutigen Freitag im Rathaus zu Gesprächen, unter anderem zum Ausbau der B 169 und zum Polizeistandort, erwartet. Zuvor besucht er das Straßenfußballturnier an der Europaschule. Und er trifft mit dem neuen Geschäftsführer vom Tenova TAKRAF Werk, Matthias Gnilke, zusammen.