Juli, zu einem Arbeitsbesuch im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

“Während der jährlichen Bereisung des Landkreises durch die ZAB steht die persönliche Kontaktaufnahme zu Unternehmen im Vordergrund„, teilt Dunja Matschke, die Sprecherin der Kreisverwaltung, mit. Die Tenova TAKRAF GmbH in Lauchhammer, die Attomol GmbH in Lipten und die Werkzeug- und Kunststofftechnik SWK GmbH & KG in Klein Klessow seien Stationen dieses Arbeitsbesuches. Begleitet werde Kammradt von der Ersten Beigeordneten des Landkreises, Grit Klug (parteilos), sowie von den Bürgermeistern, Amtsdirektor und Wirtschaftsförderern der einzelnen Städte.

Straßenfreigabe zwischen Klettwitz und Kostebrau

Der zweite Bauabschnitt der neuen Ortsverbindung zwischen Klettwitz und Kostebrau wird am heutigen Dienstag übergeben. Das teilt Volker Krause, Sprecher der Lausitzer und Mitteldeutschen BergbauVerwaltungsgesellschaft (LMBV) für den Sanierungsbereich Lausitz, mit.

Die etwa 40 Jahre unterbrochene Verkehrsverbindung werde am Mittag eingeweiht. “Nach dem ersten Bauabschnitt, der bereits im Jahr 2004 mit rund 875 Metern Länge realisiert wurde, ist nunmehr der wesentlich längere zweite Bauabschnitt fertiggestellt. Die neue Straße hat eine Gesamtlänge von 5250 Metern ist 5,50 Meter breit„, so Volker Krause. Das Band zur Straßenfreigabe werde gegen 13 Uhr nahe der Gemarkungsgrenze zwischen Klettwitz und Kostebrau durchschnitten.

Großes Indianerfest in Annahütte

Ein abenteuerlustiges und spannendes Indianerfest für die ganze Familie findet in Ökotanien in Anna hütte am Samstag, dem 3. Juli, statt. Das teilt Petra Schachtschneider von der Kindereinrichtung mit. “Auf dem Programm stehen Basteln, Indianer-Spiele und Märchen, Ponny reiten, Lagerfeuer und echter Indianer-Spa߄, erklärt sie.