ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Kurz Notiert

Zum offenen Drum-Circle wird für den kommenden Sonntag, 15 Uhr in die Kulturfabrik (Kufa) in Hoyerswerda eingeladen. Unter Anleitung von Moderator Chris Spencer spielen die Teilnehmer auf verschiedenen Rhythmus-Instrumenten und schaffen gemeinsam ein großartiges Musikereignis. red/jda cw red/hk pk red/js

Trommeln und Instrumente sind vorhanden. Voraussetzungen und Kosten: keine. Das "Besondere Konzert zur Jahreswende" erklingt am Samstag, 23. Januar, ab 16 Uhr im Saal des Hoyerswerdaer Schlosses statt. Die sorbische Pianistin Heidemarie Wiesner, die ukrainische Geigerin Zoya Nevgodovska sowie der US-amerikanische Hornist Paul Sharp werden das Konzert bestreiten. Auf dem Programm stehen neben Werken von Brahms, Chopin und Tschaikowski mehrere Uraufführungen sorbischer/wendischer Komponisten. Das Konzert wird nur fünfmal aufgeführt. Außer in Cottbus, Bautzen und Hoyerswerda auch in Leipzig und Berlin.

Die Gründerwerkstatt "Zukunft Lausitz" begleitet angehende Jungunternehmer und berät sie kostenfrei. Die Existenzgründer beleben das Gesicht der Lausitz. Einige von ihnen wurden mit der Kamera porträtiert und werden in der Ausstellung "Lausitzer Leuchttürme" gezeigt. Sie wird am Dienstag, 12. Januar, 16 Uhr, im Vetschauer Stadtschloss eröffnet. Die größte Baustelle im Cottbuser Tierpark 2016 wird vom Tierparkförderverein finanziert. Darüber informiert Direktor Dr. Jens Kämmerling. Demnach handelt es sich um eine von Besuchern begehbare Flamingo-Anlage. Außerdem auf dem Bauplan stehen die Überarbeitung der Besucherstege bei den Kängurus und am Oberteich, die bereits ab Frühjahr für Besucher nutzbar sein sollen. Darüber hinaus soll auch Gehwegbeschilderung erneuert werden. "Außerdem arbeiten wir an der Planung für den zweiten Bauabschnitt Raubtierhaus", berichtet Kämmerling. Dies sei als Grundlage für Förderanträge notwendig.

Eine Vogelbörse der Lausitzer Vogelfreunde findet am morgigen Samstag in der Empfangshalle des Flugplatzes Drewitz statt. Die Börse findet von 8 bis 12 Uhr statt.