ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:50 Uhr

Politik in Senftenberg
Kundgebung gegen soziales Unrecht

Senftenberg. Ein letztes Mal in diesem Jahr lädt die Aktionsgruppe gegen soziales Unrecht Senftenberg (Agsus) am kommenden Sonnabend, 15. Dezember, zu einer Kundgebung unter dem Motto „Aufstehen“ ein. „Grund dazu gibt es jede Menge.

Soziales Unrecht findet tagtäglich statt“, erklärt Agsus-Sprecherin und Stadtverordnete Kerstin Weidner. Die Initiative prangert Altersarmut an und sammelt zudem Unterschriften für die Abschaffung des Kommunalabgabengesetzes/Straßenausbaubeiträge.

Die Kundgebung findet am Sonnabend ab 10 Uhr auf dem Senftenberger Marktplatz statt.

(cw)