| 11:53 Uhr

Konzert im Senftenberger Schloss
Mozart-Abend am Sonntag im Senftenberger Schloss

Martin Baldenius spielt beim Herbstkonzert in Schloss und Festung Senftenberg.
Martin Baldenius spielt beim Herbstkonzert in Schloss und Festung Senftenberg. FOTO: Janett Haase
Senftenberg. Pianist Martin Baldenius lädt am kommenden Sonntag zum Herbstkonzert im Senftenberger Schloss.

In diesem Herbst setzt das Museum Schloss und Festung Senftenberg seine Konzertreihe mit einem besonderen Klavierabend im großen Schlosssaal fort. Am kommenden Sonntag wird Pianist Martin Baldenius die Zuhörer in die Welt von Wolfgang Amadeus Mozart entführen.Karten können noch bis Samstag, 21. Oktober, (17.15 Uhr) im Vorverkauf an der Museumskasse vergünstigt erworben werden, teilt Jenny Linke vom Museum des Oberspreewald-Lausitz-Kreises mit.

Auf dem Programm des Konzertabends stehen Mozarts Fantasie und Sonate c-moll KV 475/457, zwölf Variationen über „Ah, vous dirai-je, Maman” KV 265 (12:18) sowie seine Klaviersonate B-Dur KV 281. Die Stücke zeigen die stilistische Vielseitigkeit Mozarts: einerseits geradezu düster und mystisch, andererseits ausgesprochen heiter und auch schalkhaft, um nur einige der Stimmungen zu nennen, die die im Programm enthaltenen Werke zu vermitteln vermögen.

Mozart war eine Persönlichkeit voller Widersprüche. Darauf, wie sich das in seinem Oeuvre wiederfindet, und auch auf die Person Mozarts im Allgemeinen, wird der Pianist Martin Baldenius in seiner Einführung zum Programm eingehen.

Martin Baldenius (geb. 1960) absolvierte ein Kirchenmusik-Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Danach war er als Kantor sowie als freiberuflicher Musiker in Hamburg und im Hamburger Umland tätig. Seit dem Jahr 2003 ist er Regionalkantor im Kirchenkreis Niederschlesische Oberlausitz (Sachsen). Konzertreisen führten ihn durch Deutschland sowie nach Chile und Argentinien.

Konzert

Sonntag, 22. Oktober, 17 Uhr

Senftenberg, Schloßstraße

Telefon 03573 2628 bzw. 03573 798190 (Museumskasse)

Sommeröffnungszeiten (bis 31.Oktober): di bis so 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr

(br)