ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:05 Uhr

Erstes Konzert im Schloss
Charmanter Barock im Senftenberger Schloss

Madame Rosa und das Lausitzer Barocktrio kommen ins Senftenberger Schloss.
Madame Rosa und das Lausitzer Barocktrio kommen ins Senftenberger Schloss. FOTO: Andreas Davids / Museum OSL
Senftenberg. Am Sonntag findet das erste Konzert des Jahres statt.

Musizierfreude und charmante Unterhaltung zur Zeit des Barock stehen im Mittelpunkt des ersten Konzertes des Jahres im Senftenberger Schloss. Am kommenden Sonntag, 18. März, schlüpft die Pulsnitzerin Uta Davids in Senftenberg in die Rolle der Madame Rosa und erzählt Geschichten von Flöhen, Bitterorangen und liebeskranken Schäfern. Dazu interpretiert das Lausitzer Barocktrio Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Darüber informiert Museumssprecherin Jenny Linke. „Erfrischend virtuos und mit ansteckender Musizierfreude erklingen die Sonaten von Corelli, Barriere und Chedville. Musik und Worte nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch Italien, Frankreich und Deutschland zur Zeit des Barock“, erläutert sie. Beginn des Konzertes mit szenischer Lesung im Schloss ist 17 Uhr. Karten können zum ermäßigten Preis von zehn Euro im Vorverkauf an der Museumskasse erworben werden. Auch telefonische Reservierungen unter Telefon 03573-2628 oder -798190 sind möglich.

(jag)