Im Bereich des Dietrich-Heßmer-Platz kam das Auto wegen der zu hohen Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem Bordstein und touchierte eine Laterne. Durch den Aufprall war das Auto nicht mehr rollfähig, und der Mann wurde gestellt. Ein Drogenschnelltest reagierte bei ihm positiv auf Amphetamine, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt. Bei der Durchsuchung des Pkw wurden ein Behältnis mit Cannabis sowie ein Butterflymesser fest- und sichergestellt. Es erfolgte eine beweissichernde Blutprobe. Anzeigen wurden gefertigt und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.