Ein Streit um das neue Weltkriegs-Denkmal hat seit Februar 2022 tiefe Gräben in das Ruhlander Kleinstadt-Pflaster gerissen.
Zwei Fronten haben sich in Ruhland formiert: Für die eine wird mit dem Denkmalbau ein Stück Ruhlander Geschichte sicht- und erlebbar gemacht. Für die andere ist das Denkmal ...