(jag) Der Schweinemastbetrieb in Tornitz bei Vetschau wird regelmäßig durch die Behörden des Oberspreewald-Lausitz-Kreises kontrolliert. Wie Kreissprecherin Marlen Weser mitteilt, werde die Anlage durch Mitarbeiter des Veterinäramtes nahezu jährlich und auch unangemeldet überwacht, obwohl der Gesetzgeber eine Frist von bis zu fünf Jahren erlaubt. Im Bereich Tierschutz finde mindestens jährlich eine Kontrolle statt. Die Landesregierung hatte kürzlich darüber informiert, dass die letzte tierschutzrechtliche Überprüfung im Jahr 2014 erfolgt sein soll.