| 02:44 Uhr

Kostebrauer sitzen tagsüber auf Trockenem

Kostebrau. Rund 500 Kostebrauer haben am Mittwoch auf dem Trockenen gesessen. Grund war eine geplante und mit der Stadt Lauchhammer abgestimmte Hydrantenreparatur in der Ernst-Thälmann-Straße. Andrea Budich

"Auf der Hauptversorgungsleitung war von 8 Uhr bis in die Nachmittagsstunden die Wasserversorgung für den kompletten Ort unterbrochen", bestätigt Pressesprecher Ulf Riska. Im Vorfeld war jeder Haushalt über die Maßnahme mit Bekanntmachungszetteln informiert worden. Dank der gut vorbereiteten Reparaturarbeiten unter der Regie vom WAL-Betrieb konnte die Wasserversorgung am Nachmittag wieder hergestellt werden.