| 02:51 Uhr

Konferenz zur Kinderbetreuung

Klettwitz. Mit "Perspektiven für die Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg" beschäftigt sich die zweite Regionalkonferenz, zu der die Liga der Freien Wohlfahrtspflege-Spitzenverbände Kita-Erzieher, Trägervertreter, Verantwortliche aus Politik und Verwaltung sowie Eltern aus den Landkreisen Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz einlädt, am Freitag, 17. April, in Klettwitz. pm/kr

An der Veranstaltung nimmt auch Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske (SPD) teil.

"Mit den Regionalkonferenzen wollen wir eine vielschichtige Debatte über eine zukunftsfähige Ausgestaltung der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg anregen. Die Forderungen nach guten Rahmenbedingungen in den Kindertagesstätten spiegeln sich bereits in der Fachöffentlichkeit wider", sagt Anne Böttcher, Geschäftsführerin der Liga.

Neben der Debatte um mehr Qualität in Kindertagesstätten und einen besseren Personalschlüssel in den Einrichtungen ist auch die regional unterschiedliche finanzielle Ausstattung der Kitas ein Thema. Freitag, den 17. April, von 10 bis 13 Uhr, Kulturhaus Klettwitz, Markt 17