| 02:38 Uhr

Kompetenter Helfer für Leute in der Schuldenfalle

Matthias Branke ist der neue Schuldner- und Insolvenzberater beim Roten Kreuz in Senftenberg.
Matthias Branke ist der neue Schuldner- und Insolvenzberater beim Roten Kreuz in Senftenberg. FOTO: Peter Aswendt/DRK
Senftenberg. Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Kreisverbandes Lausitz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat jetzt einen neuen führenden Kopf: Matthias Branke (53) aus Großräschen hilft mit Rat und Tat. Das teilt DRK-Sprecher Peter Aswendt mit.

Der gelernte Maschinenbauingenieur war Ende 1991 als Quereinsteiger zur Commerzbank gekommen. Dort qualifizierte er sich zum Bankangestellten. In den Jahren 2001 und 2002 absolvierte Matthias Branke ein Fernstudium an der Bankakademie in Frankfurt am Main und erwarb das Zertifikat für das Individualkundengeschäft. "Die Beratung und der Umgang mit Menschen hatten mich damals diesen Schritt gehen lassen", beschreibt der Familienvater aus Großräschen den Schritt.

Im Jahr 2008 wechselte der Bankfachmann dann zur Ostsächsischen Sparkasse Dresden in die Filiale Hoyerswerda. Spätere, bankinterne Umstrukturierungen sollten seinen Arbeitsplatz aber nach Dresden abwandern lassen. "Da mein Lebensmittelpunkt in Großräschen liegt, habe ich mich neu orientiert", begründet er die Wahl für das Neuland beim Roten Kreuz.

Hoch erfreut über die kompetente Unterstützung zeigt sich die heimische Vorstandsvorsitzende Bianka Sebischka-Klaus über den Neuzugang: "Matthias Branke ist durch seine Qualifikationen aus dem Bankgeschäft prädestiniert für die intensiven Beratungsleistungen der Schuldner- und Insolvenzberatung. Wir freuen uns, dass er unsere Reihen verstärkt."

Er selbst ist gespannt auf die neue Herausforderung: "Besonders die soziale Komponente reizt mich an meiner neuen Tätigkeit", verrät er, durchaus auch mit einem Augenzwinkern auf seine bisherige Tätigkeit gemünzt. Bis Ende des Jahres steht bei Matthias Branke nun noch ein Abschluss in der Insolvenzberatung an.

Zum Thema:
Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes befindet sich in Senftenberg in der Krankenhaustraße 14 b.Kontakt: Telefon 03573 73268 m.branke@drk-lausitz.de