Es hat sich längst eingeschliffen – nicht nur hier im „fernen Osten“ Deutschlands: Ohne großzügige Förderzusage, rührt sich in vielen Fällen kein Spaten zum ersten Stich, wenn es um große Unternehmens-Investitionen geht. Da fällt dem interessierten Beobachter wohltuend auf, dass der Weltkonzern Air Liquide in Schwarzheide jetzt einfach mal loslegt, mit dem Bau einer hochmodernen Anlage zur Luftzerlegung.
Investiert werden sollen dort...