ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:54 Uhr

Polizeibericht
Kollisionen und Fahrerflucht

Ruhland. Weitergefahren ist ein Lkw, der am Dienstagmorgen bei der Abfahrt von der A 13 bei Ruhland an einem Pkw etwa 5000 Euro Schaden verursacht hat.

( Zwei Unfälle haben sich am Montagabend und am Dienstagmorgen auf der A 13 bei Ruhland ereignet. Montagabend war ein Pkw aufgrund eines Reifenschadens ins Schleudern gekommen, mit der Mittelschutzplanke kollidiert und auf dem linken Fahrstreifen der Gegenfahrtrichtung zum Stehen gekommen. Umher fliegende Fahrzeugteile beschädigten einen weiteren Pkw. Die vier Fahrzeuginsassen des Unfallverursachers wurden in Krankenhäusern medizinisch versorgt. Unfallschaden: rund 30 000 Euro. 5000 Euro sind es Dienstagmorgen bei einem Pkw geworden, der an der Auffahrt Ruhland  zur A 13 warten musste. Ihn streifte der Auflieger eines abfahrenden Lkw. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei ermittelt wegen der Unfallflucht.