ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Knappen siegen

Die Knappen haben von Beginn an keine Zweifel daran gelassen, wer in Eisenhüttenstadt als Sieger vom Platz gehen würde. Am Ende stand an der Oder ein deutlicher und verdienter 0:4-Auswärtserfolg zu Buche. Marco Kloss / mkl1

Landesliga. Wenzel setzte den ersten Schuss auf das Tor, wobei Torhüter Grummt zur Stelle war. In der 17. Minute brachte Rietschel den Ball zentral in die Offensive und passte auf Hübner, der eiskalt zum 0:1 verwandelte. Keine fünf Minuten später brachte Hornung eine Ecke auf den Kopf von Wedekind, und dieser konnte ebenfalls verwandeln.

Dynamo zeigte sich geschockt und hatte mehr mit eigenen Problemen zu tun, als das Spielgeschehen zu verarbeiten. Der nächste Abschluss von Wedekind ging dann über das Tor. Danach ließen es die Knappen etwas ruhiger angehen. Ein Kopfball von Grätz war dabei aber die beste Chance der Heimmannschaft. Mit dem Halbzeitpfiff zeigte sich der aktuelle Tabellenstand deutlich.

Marcel Ertel resümierte zu Beginn der zweiten Halbzeit richtig, dass die Dynamos besser aus der Kabine kamen und den letzten Strohhalm suchten. Chancen waren dabei aber weiter Mangelware. So machte sich nach zehn Minuten Wenzel allein Richtung Tor auf, doch die Ablage war mangelhaft.

In der 62. Minute klappte es dann besser. Wedekind wurde in Richtung Tor gestoppt. Wenzel übernahm den Ball, um in Richtung des zweiten Pfostens zu flanken, wo Phantom Hübner zum 0:3 verwandelte. Auch hier dauerte es nur zwei Minuten, bis das nächste Tor fiel. Eine Jüptner-Flanke legte Jautze zurück. Torjäger Hübner stand wieder goldrichtig.

Trotz der Entscheidung kam kurz etwas Hektik auf, als Günther, schon verwarnt, mit einer Kurzschlussreaktion seine zweite Gelbe Karte einforderte und der gute Schiedsrichter Hagemeister folgerichtig Gelb-Rot zeigte. Eine Chance von Wedekind und zwei Möglichkeiten von Wulff waren die letzten Aktionen im Spiel, bis der Abpfiff den klaren Sieg besiegelte.

Brieske: Miersch, Pötschke, Hornung, Jautze, Jüptner, R. Rietschel, Günther, Wenzel, Rabe, Hübner, Wedekind, Ertel, Temel, Freund, M. Rietschel