ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Knappen müssen unbedingt den Stahl brechen

Fußball. Brandenburgliga. Zum regulären Rückrundenauftakt empfangen die Briesker Knappen den Eisenhüttenstädter FC Stahl. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften 1:1-Unentschieden. Marco Kloss

Ein Punkt sollte in dieser Partie aber dieses Mal zu wenig sein, da die Knappen für den Klassenerhalt dringend drei Zähler benötigen. Wie die Mannschaft des “Ur-Stahlers„ Harry Rath geschlagen werden kann, haben die Briesker beim Hallenmasters gezeigt. Wie in der Halle geht es auf der Elsterkampfbahn auch in der Rückrunde auf Kunstrasen weiter. Daniel Köppen wird diese Partie um Punkt 14 Uhr in Brieske anpfeifen.

Zum Vorspiel erwartet die Knappen-Reserve die Mannschaft von Blau-Weiß Lindenau zum Auftakt in der Kreisligarückrunde. Nach der eher durchwachsenen Vorrunde hat sich die Mannschaft des Trainerduos Schneekönig/Lehmann für die Rückrunde viel vorgenommen.