ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:42 Uhr

Bewerbertag
Demenz-Einrichtung bietet neue Jobs

 Großes Interesse gab es beim jüngsten ASB-Bewerbertag in Klettwitz.
Großes Interesse gab es beim jüngsten ASB-Bewerbertag in Klettwitz. FOTO: Anja Briese
Klettwitz. ASB begrüßt zahlreiche Besucher beim ersten Bewerbertag in Klettwitz.

Kürzlich hat die neue vollstationäre Pflegeeinrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Mittel-Brandenburg in Klettwitz zum ersten Mal ihre Türen für die Öffentlichkeit geöffnet. Zum ersten Bewerbertag wurden mehr als 120 Besucher begrüßt, die den ASB als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb kennenlernen wollten, informiert Sprecherin Anja Briese. Zahlreiche Besucher brachten gleich ihre Bewerbungsunterlagen mit.

Die ASB-Pflegeeinrichtung für Menschen mit Demenz, die im Herbst 2019 eröffnen wird, ist auf die Pflege und Betreuung von demenziell erkrankten Menschen ausgerichtet. Dort finden zukünftig rund 50 Bewohner ein Zuhause. Mit der Eröffnung schafft der Arbeiter-Samariter-Bund rund 30 neue Arbeitsplätze am Standort Klettwitz, vorrangig im Bereich der Pflege und Betreuung von Senioren.

„Besonders reizvoll ist die Chance, am Aufbau der neuen Pflegeeinrichtung von Anfang an mitzuwirken und die Strukturen aktiv mitzugestalten. Dies bietet interessante Möglichkeiten, sich sein Arbeitsumfeld selbst zu gestalten und sich beruflich zu verwirklichen“, erklärte Susan Malszewski, Personalleiterin des ASB Mittel-Brandenburg.

(trt)