ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:58 Uhr

Heute Konzert bei der BASF
Klangvergnügen bis zur letzten Saite

Schwarzheide. CoverMen kombinieren Klassik mit modernen Hits aus Pop, Rock und Film.

Ein Cello und zwei Geigen – wer würde da an Queens „The show must go on“ oder Taylor Swifts „I knew you were trouble“ denken? Sobald man allerdings die drei jungen Männer von CoverMen spielen hört, scheint die Kombination der klassischen Instrumente mit Rock, Pop und Filmmusik wie geschaffen dafür zu sein

. Bei dem tschechischen Trio ist der Name Programm, denn sie covern klassische Werke wie das „Phantom der Oper“ oder Vivaldis „Sturm“, genauso wie Hits aus Rock und Pop wie „Back in Black“ oder Michael Jacksons „Smooth Criminal“.

CoverMen sind die Brüder Josef und Vilem Vlcez an Geige und Cello sowie Filip Zaykov, ebenfalls an der Geige. Alle drei stammen aus Prag und spielen seit ihrem fünften Lebensjahr ihr Instrument. Nach dem Abitur am Prager Musikgymnasium studierten sie an Institutionen wie dem Prager Konservatorium und der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden.
Konzert CoverMen
Donnerstag, 31. Mai, 19 Uhr
Schwarzheide, Schipkauer Straße 1, Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH

(red/br)