Am Sonntagnachmittag ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 15-Jährigen und einem 41-järhigen Mann in der Kirchstraße in Lauchhammer gekommen. Der Jugendliche schlug dem Mann unvermittelt ins Gesicht und bedrohte ihn mit einem Messer.

Bei dem Versuch, dem Jugendlichen das Messer wegzunehmen, verletzte sich der Mann leicht an der Hand. Auch der Jugendliche ist verletzt worden und musste später in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden.

Zuvor hat der Mann eine Gruppe Jugendlicher angesprochen und um Ruhe gebeten.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.