ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:03 Uhr

Feuer
Kippenbrand lässt Wehren rund um Lauchhammer ausrücken

Foto: Mirko Sattler/ 6000 Quadratmeter Waldbodenfeuer auf einer ehemaligen Hochkippe am radweg zwischen Lauchhammer-Mitte und dem ortsteil Grünewalde. Alle Löschzüge und -gruppen aus Lauchhammer sind im Einsatz. Sie werden unterstütztvon Kräften aus  Ortrand, Schwarzheide, Ruhland und Schipkau mit ihren Tanklöschfahrzeugen. Rund 12 Fahrzeuge im Einsatz. der Einsatz wird sich noch bis in den frühen Abend hineinziehen
Foto: Mirko Sattler/ 6000 Quadratmeter Waldbodenfeuer auf einer ehemaligen Hochkippe am radweg zwischen Lauchhammer-Mitte und dem ortsteil Grünewalde. Alle Löschzüge und -gruppen aus Lauchhammer sind im Einsatz. Sie werden unterstütztvon Kräften aus Ortrand, Schwarzheide, Ruhland und Schipkau mit ihren Tanklöschfahrzeugen. Rund 12 Fahrzeuge im Einsatz. der Einsatz wird sich noch bis in den frühen Abend hineinziehen FOTO: Mirko Sattler
Lauchhamer. Großeinsatz für die Feuerwehren im Seenland am Dienstagnachmittag. 6000 Quadratmeter Waldboden standen im Flammen.

Rund 6000 Quadratmeter Waldboden auf einer ehemaligen Hochkippe am Radweg zwischen Lauchhammer-Mitte und dem Ortsteil Grünewalde (Oberspreewald-Lausitz) sind am Dienstag in Brand geraten. Alle Löschzüge und -gruppen aus Lauchhammer waren im Einsatz. Sie wurden unterstützt von Kräften aus Ortrand, Schwarzheide, Ruhland und Schipkau mit ihren Tanklöschfahrzeugen.

Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden, verletzt wurde niemand. Erkenntnisse zur Brandursache liegen noch nicht vor