ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:28 Uhr

Kinderuni zur Biochemie von Knorpel und Knochen
Wissenschaft für Nachwuchs erklärt

Senftenberg. Zwei interessante Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bietet die BTU Cottbus-Senftenberg an diesem Samstag an.

Die Frage, warum der Mensch im Alter schrumpft, beantwortet Dr. Anne-Helen Lutter aus dem Institut für Biotechnologie der BTU Cottbus-Senftenberg, wenn sie in der Kinderuni-Vorlesung auf die Biochemie von Knorpel und Knochen eingeht. Schüler der dritten bis sechsten Klassen sind zu dieser Veranstaltung am Sonnabend, 2. Februar, 11 Uhr, in das Konrad-Zuse-Medienzentrum auf dem Campus Senftenberg eingeladen. Die Referentin ist akademische Mitarbeiterin im Fachgebiet Zellbiologie an der BTU, wo sie unter anderem zur Medizin des Alterns forscht.

Ebenfalls am Sonnabend sind Schüler der siebenten bis zwölften Klassen zum Workshop Robotik der Science Academy eingeladen. Der Workshop beginnt um 11.30 Uhr im Konrad-Zuse-Medienzentrum. Die Jugendlichen werden unter der Leitung von Dr. Christian Lehmann in die Geheimnisse der Programmierung von Robotern eingeführt. Um Anmeldungen unter schueleruni@b-tu.de wird gebeten.