| 02:45 Uhr

Kinderschutzbund Senftenberg ist umgezogen

Senftenberg. In der Häuerstraße 10 in Senftenberg sind ab sofort der Kinderschutzbund und das Sorgentelefon für Kinder zu finden. Der Standort liegt zwischen Schule und Hort sehr zentral. red/dh

Darüber informiert die Wohnungsbaugenossenschaft Senftenberg e.G. als Vermieter. Sie hat dafür eine Wohnung im Erdgeschoss hergerichtet für die Mitarbeiterinnen, die mit Liebe und mit Engagement sich der Sache der Schutzlosen verschrieben haben. Der Sitz des Kinderschutzbundes hat zwei Büroräume, einen Konferenzraum mit Balkon sowie Bad und Küche.

Die Telefonnummer für den Kinderschutzbund hat sich nicht geändert: 03573 663066. Ebenso ist die Sorgentelefonnummer des Kinder- und Jugendtelefons geblieben: 116 111.

Noch immer gibt es Kinder in Deutschland, die häusliche Gewalt erleben, die vernachlässigt werden, denen es an ausreichender materieller Versorgung, an Orientierung, an Liebe und an Herzensbildung fehlt, heißt es weiter in der Pressemitteilung der Wohnungsbaugenossenschaft. . Der Kinderschutzbund vermeidet Stigmatisierung und bietet stattdessen so oft wie möglich Hilfe an, die Menschen verbindet: Jung und Alt in den Familien, Lehrer und Schüler, Nachbarn und Freunde.

Die beiden Vorstände der Wohnungsbaugenossenschaft "die senftenberger", Horst-Ulrich-König und Prof. Arnd Joachim Garth dankten für das ehrenamtliche Engagement und für die liebevollen Stunden der Zuwendung für die hilfebedürftigen Kinder und Jugendlichen. Heidi Kempke, Sabine Fritsche und Christiane Hein wurde eine Spende der Genossenschaft in Höhe von 500 Euro als Einrichtungshilfe für die neuen Räume übergeben.