September ab 16 Uhr reisen die Schlausitzer gemeinsam mit ihren Gästen in die Zeit des Wilden Westens. Die Reise führt in ein kleines Dorf in Amerika. Dort können die kleinen Indianer dem großen Indianerhäuptling in seiner Erdhöhle lauschen, wie er von großen Taten des Stammes erzählt. Geheimnisvolle Trommelklänge werden im Dorf erklingen, und alle großen und kleinen Rothäute tanzen mit dem Medizinmann ums Lagerfeuer.

Jeder Indianer kann seinen eigenen Indianerschmuck oder Traumfänger gestalten. Auch ein Ritt auf einem Wildpferd darf auf der Reise nicht fehlen. Und natürlich suchen die alten Krieger tapfere Jungen und Mädchen, die mit Pfeil und Bogen umzugehen wissen.

Viele gemütliche Feuerstellen laden ein, mehr über die Sitten und Bräuche der Indianer zu lernen. Eine leckere Bärensuppe stärkt die müden Krieger und macht sie fit für den großen Fackelumzug um 18.30 Uhr. Dieser führt durch die "Prärie" der Gartenstadt Marga in Brieske.

Kinderlichterfest am 24. September ab 16 Uhr, Freigelände der Briesker Grundschule. Der Eintritt ist frei.