Die "Pilotgruppe", Kinder des Hortes ART-Kids aus dem Pegasus, hatte dafür im Vorfeld eine Route erprobt und festgelegt. Während des Stadtteilspazierganges mit Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) machten die Siebenjährigen schließlich Vorschläge, wie ihre Heimatstadt noch kindgerechter gestaltet werden kann.

Gegenwärtig sei die Stadt bemüht, die Vorschläge zu prüfen und den Kindern anschließend einzelne Ergebnisse mitzuteilen, so Stadtsprecher Andreas Groebe. Die Mädchen und Jungen wiederum präsentieren die Ergebnisse des Stadtteilspazierganges in einer Fotoausstellung. Dazu sind die Bürger am nächsten Montag, 29. Februar, ab 15 Uhr ins Foyer des Rathauses eingeladen.

Ausstellungseröffnung 29. Februar, 15 Uhr Foyer Rathaus Senftenberg