Die Eltern hatten das Kleinkind nach dem Vorfall selbst ins Krankenhaus Lauchhammer gebracht. Das Mädchen war einen Tag lang zur Behandlung im Krankenhaus. Notarzt und Kinderarzt konnten bis auf einige Prellungen keine lebensbedrohlichen Verletzungen diagnostizieren. Nach Polizeiangaben war das Mädchen aus dem Fenster des zweites Stocks eines Wohnhauses gefallen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.