| 02:45 Uhr

Kind fährt mit Fahrrad in Auto eines Betrunkenen

Lauchhammer. Gestürzt und leicht verletzt worden ist am Montagabend in Lauchhammer ein 14-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto, dessen Fahrer stark alkoholisiert war. Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Jan Augustin

Das Fahrrad fahrende Kind hatte im Grenzweg die Vorfahrt missachtet. Bei dem 67-jährigen Autofahrer bemerkten Polizisten Alkoholgeruch. Ein Test wies einen Wert von 2,34 Promille aus. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Stark alkoholisiert war am frühen Dienstagmorgen auch ein 62-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle auf der Senftenberger Krankenhausstraße gestoppt worden. Die Beamten begleiteten den Mann für eine Blutprobe ins Krankenhaus. Ein Test hatte zuvor 2,23 Promille ergeben.

Die Polizei hat am Wochenende landesweite Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden 1042 Fahrzeugführer überprüft. Der höchste gemessene Atemalkoholwert wurde bei einem 34-Jährigen in Schwarzheide mit 1,58 Promille registriert.

In Großräschen wurde eine

50-jährige Radfahrerin mit 2,32 Promille erwischt.