Nun ist der Bauhof dabei, die Grasnarbe des am schwersten betroffenen Kreisels in der Grundhofstraße durch Kieselsteine zu ersetzen. Mehrfach im Jahr mussten die Mitarbeiter des Bauhofes bisher anrücken, um die von den Schweinen umgeackerte Grasnarbe zu planieren, zu walzen und neu anzusäen.