ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:35 Uhr

Polizei
Kellereinbrüche am laufenden Band des Nachts in Senftenberg

Senftenberg. Mindestens zwölf Kellereinbrüche auf einen Streich. Das ist das Resultat der Nacht zum Montag in der Kreisstadt Senftenberg. Unbekannte Diebe haben sich dorf in der Bahnhofstraße, der Bernhard-Kellermann-Straße, der Großenhainer Straße, der Kreuzstraße, der Bertolt-Brecht-Straße und der Laugkstraße gewaltsam Zutritt in mehr als einem Dutzend Keller verschafft.

Das bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. Was genau zur Beute gehört und wie hoch der Gesamtschaden ist, daran wird derzeit intensiv ermittelt.

(ab)