ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:35 Uhr

Kabarett a la carte
Andreas Rebers sagt „Amen!“

Andreas Rebers.
Andreas Rebers. FOTO: Neue Bühne Senftenberg / Janine Guldener
Senftenberg. Wegen einer rätselhaften Rauchentwicklung ist im Februar dieses Jahres das Gastspiel des Kabarettisten Andreas Rebers im Senftenberger Theater ausgefallen. Die Enttäuschung war groß, doch zum Glück konnte ein neuer Termin gefunden werden: Jetzt ist Rebers wieder da und präsentiert am Sonnabend, 22. September, ab 20 Uhr sein aktuelles Programm „Amen“ in der Neuen Bühne.

Andreas Rebers ist ein streitbarer Geist, der sich mit erhellender Schwarzmalerei und heiligem Zorn gegen religiöse Dogmen, Doofheit und politische Manipulation zur Wehr setzt und die Dinge benennt, die eigentlich niemand hören will. Und er stellt sich natürlich die Lieblingsfrage der Deutschen: Wer ist schuld?

Karten für die Veranstaltung gibt es noch im Vorverkauf an der Theaterkasse der Neuen Bühne in der Rathenaustraße sowie Restkarten an der Abendkasse.

(cw)