ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Junger Mann vor Bahnhof beraubt

Senftenberg. Ein Mann (21) ist am Sonntag auf dem Senftenberger Bahnhofsvorplatz angegriffen und beraubt worden. Das teilt Polizeisprecher Lutz Miersch mit. Kathleen Weser

Das Opfer habe gegen 4 Uhr morgens auf ein Taxi gewartet, als eine größere Personengruppe auf den Platz gekommen sei. "Aus dieser Gruppe heraus stürzten sich drei männliche Personen auf ihn und forderten die Herausgabe von Geld", schildert Miersch. Nachdem die Täter die Geldbörse und das Mobiltelefon des Geschädigten an sich genommen hatten, ließen sie von ihm ab und entfernten sich. "Mit leichten Verletzungen ist der Beraubte in das Krankenhaus Senftenberg geflüchtet und hat von dort den Notruf gewählt", so Miersch. Nach den Tätern werde mit Hochdruck gefahndet.