| 02:54 Uhr

Jugendhilfeausschuss fördert "Rallye Monte Mostrich"

Senftenberg. Das Präventionsprojekt "Rallye Monte Mostrich" für Grundschüler aus Senftenberg und Umgebung erhält auch in diesem Jahr eine finanzielle Förderung seitens des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Das teilt Kreissprecherin Sarah Werner mit. red/br

Der Jugendhilfeausschuss des Kreistages hat am Donnerstag im Senftenberger Landratsamt beschlossen, einem entsprechenden Antrag auf Unterstützung in Höhe von 950 Euro nachzukommen.

Das Projekt, das in Kooperation der Stiftung SPI und des Würfel-Vereins organisiert und durchgeführt wird, wendet sich an rund 190 Sechstklässler aus Schulen der Stadt Senftenberg. In Teams sollen die Kinder ihre Heimatstadt erkunden und dabei Hintergrundinformationen zu Einrichtungen sammeln, die für die eigene Entwicklung wichtig werden können. Auch das Jugendamt des Landkreises mit Sitz in Senftenberg bildet dabei erneut einen Anlaufpunkt.