Das beste Resultat erreichte der Lauchhammeraner Stefan Johnke, der in der 1. Männermannschaft des SV Senftenberg in der Landesliga einen Stammplatz hat, mit einem ausgezeichneten 2. Platz in der Altersklasse U 18. Dazu kam Uwe Glowna vom Schwarzheider SV in der gleichen Altersklasse auf den 6. Platz und Peggy Schott, ebenfalls aus Schwarzheide, belegte Platz 5 bei den Mädchen.
Sehr gut kämpfte auch dieses Mal wieder Laura Vales von Blau-Gelb Hosena. Sie gewann in der AK 16 die Bronzemedaille, Nicole Bischoff vom SF Lauchhammer erzielte Platz 8.
Bei den Jungen der AK U 16, hier gewann Clemens Rietze von Lok Falkenberg, schaffte Rico Koch aus Hosena einen beachtlichen 4. Platz. In der Altersklasse U 14 wurde Bo Penne von Chemie Guben Landesmeisterin bei den Mädchen, Martin Göbel aus Falkenberg wurde Vizemeister bei den Jungen, hier hatte sich niemand aus dem OSL-Kreis qualifiziert. In der U-12-Konkurrenz kam Robert Krukow aus Schwarzheide auf Platz 5, Marcus Kratzert von Blau-Gelb Hosena erspielte Platz 7 und blieb damit etwas unter seinen Möglichkeiten.
Schließlich erkämpfte Rico Förster aus Schwarzheide bei seinem Debüt bei den Landesmeisterschaften in der U 10 einen 7. Platz. Ottmar Schott vom Schwarzheider SV und Rudolf Morawe von Blau-Gelb Hosena betreuten das Team hervorragend.