ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:49 Uhr

Amphitheater am Senftenberger See
Mr. Joe und die „Schlagersterne“

 Thomas Riemann ist Stimme und Gesicht der Joe-Cocker-Show „Mr. Joe und Band“.
Thomas Riemann ist Stimme und Gesicht der Joe-Cocker-Show „Mr. Joe und Band“. FOTO: Amphitheater Senftenberger See / David Gröge
Senftenberg. Ein wenig heile Schlagerwelt, aber auch ein Hauch von Woodstock – das Amphitheater am Senftenberger See hat am bevorstehenden Wochenende erneut eine breites Spektrum zu bieten.

Während das Solo-Konzert mit Heinz-Rudolf Kunze am Freitag bereits seit Wochen ausverkauft ist, gibt es für die Joe Cocker-Revival-Show mit „Mr. Joe & Band“ am Samstag, 3. August, um 19.30 Uhr noch Karten an der Abendkasse. Joe Cocker wurde durch seinen Woodstock-Auftritt vor 50 Jahren weltberühmt. Die Show von „Mr. Joe & Band“ entführt mit Stimmgewalt und originalgetreuer Performance in die musikalische Welt der 2014 verstorbenen Rocklegende.

Am Sonntag, 4. August, wird auf der Bühne des Amphitheaters dann bereits um 17 Uhr ein Feuerwerk der guten Laune entfacht. Die „Schlagersterne“ Nicole Freytag, Oliver Frank und Oliver Thomas geben sich am Ufer des Sees ein musikalisches Stelldichein. Komplettiert wird dieser Reigen durch Reiner Cornelsen, der 24 Jahre lang als „Singender Wirt von Großkoschen“ bekannt war. Der Gasthof ist zwar Geschichte, nicht aber – zum Glück – seine Liebe zur Musik. Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn zu haben.

(cw)