Diese beginnt dort, wo der eine Arm des Kreisels noch ins Niemandsland führt.
Dagegen ist eine andere Straßenbenennung in Ortrand vorerst gescheitert. Der Heimatverein hatte in Erinnerung an den alten Herrensitz vorgeschlagen, der Gasse vom Topfmarkt zur Bahnhofstraße den Namen Schlossstraße zu geben. Daraus wäre aber keine Postadresse geworden, weil die Anlieger bereits eine haben. Auch wegen anderer Bedenken wurde die Beschlussvorlage zurückgezogen. (mf)