| 02:44 Uhr

Integrationsfest in Großräschen

Großräschen. Der Landkreis lädt für Sonntag ab 14 Uhr zum Integrationsfest in der und rund um die Kirche am Markt in Großräschen ein. Der Eintritt für das abwechslungsreiche Programm für und von Menschen mit und ohne Behinderung ist frei, teilt Kreissprecherin Marlen Weser mit. red/br

Landrat Siegurd Heinze eröffne das Fest mit einem knapp eineinhalbstündigen Programm in der Kirche. Eine Darbietung der Harlekids und der Auftritt der "Herzchen" aus Bad Liebenwerda mit ihrem Programm "Top 15" sorgen für eine Kurzweiligkeit. Umrahmt wird die Veranstaltung durch das Orgelspiel von Margret Schulze.

Im Freien bieten die "Schalommer" aus Großräschen Kaffee und Kuchen. Discjockey Paul Heinze von den Integrationswerkstätten gGmbH Niederlausitz sorgt für Stimmung und das Nagelbrett der Harlekids steht für Mutige bereit. "Alle Interessierten sind recht herzlich zum Integrationsfest eingeladen", sagt Carola Wolschke, Behinderten- und Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung und Initiatorin des Festes. Bis zu 300 Gäste folgen jedes Jahr der Einladung des Kreises nach Großräschen.