| 14:15 Uhr

Integration
Integrationsbeauftragte lädt zur offenen Diskussion

Senftenberg. (red/br) Einmal im Monat lädt die Integrationsbeauftragte des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, Kathrin Tupaj, zusätzlich zu den normalen Sprechzeiten zu einer offenen Diskussionsrunde für Migranten und alle Interessierten Bürger.

Diese Runde findet im Landratsamt Senftenberg, Dubinaweg 1, großer Sitzungssaal, jeweils am ersten Dienstag oder Mittwoch im Monat ab 16 Uhr statt. Die Termine werden rechtzeitig über die Internetseite www.osl-online.de kommuniziert. Das Angebot besteht seit Ende vorigen Jahres

 Im Mittelpunkt der Zusammenkünfte steht das Vermitteln aktueller relevanter Informationen und Auskünfte rund um verschiedene Themen.

Zudem sollen der Austausch zwischen den Teilnehmern gefördert werden und die Interessenslagen der Migranten Gehör finden. So standen im vorigen Jahr die Themen Bildung, Schulbildung in Deutschland und wie weiter, auf dem Programm. In diesem Jahr stand die erste Veranstaltung am 6. Februar unter dem Thema der Vereinsarbeit und Vereinsgründung in Deutschland. Das Ziel war und ist es, Menschen mit Migrationshintergrund Möglichkeiten der gemeinsamen Freizeitgestaltung aufzuzeigen, in bestehende Vereine zu integrieren und die eigene Vereinsgestaltung zu erläutern. Themenwünsche können gern bei der Integrationsbeauftragten angezeigt werden.