ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

In Sedlitz wurden Lkw-Reifen zerstochen

Unbekannte haben am Wochenende in Sedlitz, Cottbuser Straße, zwei Reifen eines Lkw zerstochen. Der Schaden wird mit 2500 Euro angegeben. Angezapft wurde ein Bagger auf einer Baustelle in der Lauchhammeraner Grundhofstraße. Abgepumpt wurden dort etwa 200 Liter Diesel.


Ein auf dem Kirchplatz in Ruhland abgestellter Pkw ist in der Nacht zum Montag von einem anderen Fahrzeug an der Front beschädigt worden. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Schaden: 1500 Euro.
Ein Wildschwein und ein Pkw stießen gestern gegen 4.45 Uhr auf der Bundesstraße 156 zwischen dem Abzweig Bahnsdorf und Lieske zusammen. Es blieb beim Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. (red/mf)